Sponsoren


Unsere Sponsoren

Warum Sie unser Sponsor werden sollten

Schauen Sie sich hier unsere Sponsorenmappe online an oder fordern Sie eine gedruckte Version an.

Sponsoren-Knigge für Mitglieder und Verantwortliche

Nicht vergessen, dass Sponsoring bedeutet, einen Vertrag mit gegenseitigen (!) Leistungen einzugehen. Sponsoring ist keine Einbahnstraße.

Hier ein kleiner »Knigge« zum Fair Play gegenüber den Sponsoren:

Laufende Information

Informiert den Sponsor regelmäßig über die Gesamtaktivitäten der TuS ggf. über Fortschritte von Projekten (z.B. Rasenplatz, Brandschutztüren, Pergola). Hierbei bieten sich Newsletter (Email, Post) an, aber auch Einladungen zu Vereinsveranstaltungen

Image des Vereins

Das Image des Vereins ist für einen Sponsoren sehr wichtig. Haltet Euch an unser Werteleitbild, verbreitet es, fordert und fördert es.

Loyalität

Kauft soweit es möglich ist, die Produkte Eurer Förderer bzw. nehmt deren Dienstleistungen in Anspruch. Regt dazu auch alle Mannschaften, Vereinsangehörige und Fans an. Empfehlt Euren Sponsor und stellt ihn in ein gutes Licht. Helft ihm dabei, dass auch er gute Geschäfte machen kann. Beteiligung an der Betriebsfeier z.B. Mithilfe beim Tag der offenen Tür des Sponsors.

Feedback sammeln

Fragt nach, ob Eure Sponsoren zufrieden sind, was man noch für sie tun könnte und wie sich insgesamt die Zusammenarbeit optimieren lässt.

Einbindung

Zeigt unserem Sponsor, dass er Teil des Vereins ist und zeigt ihm, dass er nicht nur als Geldquelle willkommen ist. Ladet ihn zu Turnieren ein, bietet ihm Ehrenplätze an und bindet ihn je nach seinem Interesse in die Vereinsaktivitäten ein.

Vorstellung des Sponsors

Stellt neue Sponsoren extern (Pressemitteilungen, Homepage,…) und intern (Vereinszeitung, Mitgliederversammlungen,…) vor und stellt sicher, dass im Verein der Name und die Dienstleistung des Sponsors bekannt ist.

Dokumentation

Archiviert Spielberichte, Interviews, Nennungen, Blogs und Fotos. Zeigt, dass Euer Verein etwas bewegt, dass er in der Öffentlichkeit wahrgenommen wird und dass die Förderung Eures Vereins eine lohnende Investition ist.